Angebote zu "Ewige" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Nord-Nordwest mit halber Kraft (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auszug: »Das geht leider nicht«, sagte Kapitän Grady ruhig, mit freundlicher Bestimmtheit, wie ein Mensch, der es gewöhnt ist, dass die Passagiere mit den sonderbarsten Anliegen zu ihm kommen. »Ich habe auf dieser Fahrt sechsundzwanzig Passagiere. Die meisten von ihnen wünschen ein wenig Ablenkung, etwas Musik ...« »Aber das ist doch nicht mehr zum Anhören!«, rief der ältere wohlbeleibte Mann, der in seinem hellen karierten Anzug und mit den blitzenden Steinen an den Fingern einen sehr zahlungsfähigen Eindruck machte. »Die Dame, die in meiner Begleitung reist, leidet an Kopfschmerzen ... Die ewige Radiomusik macht sie einfach verrückt ... Und mich auch ... Im Rauchzimmer steht doch ein Klavier ... Lassen Sie jemand Klavier spielen, wenn Ihre sechsundzwanzig Fahrgäste unbedingt Musik haben müssen ...« Der Kapitän stand mit dem Rücken gegen die Reling gelehnt und stopfte seine Pfeife. Es war nur die Andeutung eines Lächelns auf seinen Lippen, und der kleine graue Schnurrbart verbarg auch dieses kaum merkbare Verziehen der Lippen. »Es muss ein merkwürdiger Kopfschmerz sein, an dem die Dame leidet, die in Ihrer Begleitung reist, Mr. Prochorow«, meinte er ruhig. »Klavierspielen verträgt sie, Radioübertragung nicht ...« Er hatte sich halb umgewandt und sah über das Wasser zu den in der Ferne entschwindenden Türmen der Stadt Alexandria. Plötzlich wandte er sich dem Mann im karierten Anzug zu: »Wenn ich Sie recht verstehe, möchten Sie verhindern, dass uns durch Rundfunk eine bestimmte Nachricht erreicht?« Prochorow schüttelte heftig den Kopf. »Was ich verhindern will, habe ich Ihnen schon gesagt. Aber ... Machen wir es kurz und schmerzlos: Zwanzig Pfund, wenn Sie das Radio abstellen. Einverstanden?« »Nein.« Der Kapitän brannte sich, das Streichholz vorsichtig mit der Hand schützend, seine Pfeife an und sah dabei mit listigen, neugierigen Augen den aufgeregten Fahrgast an. »Dreißig?« »Nein.« »Fünfzig? Es ist mein letztes Angebot.«

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Spielarten der Liebe
3,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Liebe, dies höchste Gut, das unerreichbar scheint und uns in unendlich vielen Spielarten begegnet: als erste oder letzte Liebe, als obsessive oder unschuldige Liebe, als platonische oder erotische Liebe, als vergebliche oder glückliche Liebe, als romantische oder verlorene Liebe, als junge oder alte Liebe, als spirituelle oder fatale Liebe, als schwule oder lesbische Liebe, als geistige oder körperliche Liebe, als besessene oder graziöse Liebe, als ängstliche oder indiskrete Liebe, als spontane oder ewige Liebe... ein unerschöpfliches Thema. Dieses Buch erzählt von sechsundzwanzig Varianten, es ist ein Kaleidoskop der Liebe, das der Vielfalt und der Vitalität des Themas gerecht zu werden versucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Spielarten der Liebe
3,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Liebe, dies höchste Gut, das unerreichbar scheint und uns in unendlich vielen Spielarten begegnet: als erste oder letzte Liebe, als obsessive oder unschuldige Liebe, als platonische oder erotische Liebe, als vergebliche oder glückliche Liebe, als romantische oder verlorene Liebe, als junge oder alte Liebe, als spirituelle oder fatale Liebe, als schwule oder lesbische Liebe, als geistige oder körperliche Liebe, als besessene oder graziöse Liebe, als ängstliche oder indiskrete Liebe, als spontane oder ewige Liebe... ein unerschöpfliches Thema. Dieses Buch erzählt von sechsundzwanzig Varianten, es ist ein Kaleidoskop der Liebe, das der Vielfalt und der Vitalität des Themas gerecht zu werden versucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot